Unsere Redaktion vergleicht alle Versicherungen unabhängig. Unsere Versicherungsrechner sind von Drittanbietern.Wir verlinken auf ausgewählte Anbieter & Versicherungen, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Sie haben Fragen?

Hier finden Sie eine Auflistung über die häufigsten Fragen unserer Kunden.

 

  • Hier finden Sie das Versicherungs FAQ

 

Sollten Sie Ihre Antwort hier nicht finden können Sie uns im Live Chat Kontaktieren und wir helfen Ihnen bei Fragen weiter.

07195 - 9299770
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr

Private Krankenversicherung

Sie möchten einen Kredit Online beantragen über eine bestimmte Summe? Dann sind Sie bei Vergleichs.com richtig wir zeigen Ihnen wie Sie schnell und Zinsgünstig einen 5.000€ Kredit Online Beantragen können.

  • Zu 100% Kostenfrei
  • TÜV-Geprüfe Rechner
  • Jahreszins ab 1,85%

Private Krankenversicherung Vergleich – Ratgeber und Kaufberatung

In Deutschland haben die Menschen zwei Möglichkeiten zur Auswahl, wenn es darum geht, sich zu versichern. Auf der einen Seite steht die gesetzliche Krankenversicherung, bei welcher die Menschen aus vielen unterschiedlichen Anbietern wählen können und auf der andren Seite stehen in diesem Fall die privaten Krankenversicherungen, welche auf dem Markt und bei den Menschen auch gerne unter der Abkürzung PKV bezeichnet werden. Viele Menschen sind mit der gesetzlichen Krankenversicherung nicht mehr zufrieden und wünschen sich bessere und intensivere Leistungen.

Da die meisten Menschen viele positive Aspekte und Kriterien der privaten Krankenkassen hören, spielen einige Menschen mit dem Gedanken, sich in Zukunft von der gesetzlichen Krankenversicherung wegzubewegen und sich stattdessen privat bei einer privaten Krankenversicherung zu versichern. Ob sich das lohnt hat ein private Krankenversicherung Test genauer untersucht, indem er sich nicht nur die Frage “private Krankenversicherung ab wann?” gestellt, sondern sich die vielen unterschiedlichen Anbieter auf dem Markt genauer angesehen hat.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von form.partner-versicherung.de zu laden.

Inhalt laden

Wichtige Informationen rund um die private Krankenversicherung

Bevor sich der private Krankenversicherung Test mit den Kriterien beschäftigt hat, auf welche es ankommt, wenn sich die Menschen privat versichern wollen, hat er sich allgemein mit dem Thema der privaten Krankenversicherungen beschäftigt und Informationen rund um die Thematik gesammelt. Denn nicht immer ist die private Krankenversicherung die beste Lösung für alle Menschen. Es gibt durchaus Unterschiede, weshalb die Menschen nie einfach blind wechseln, sondern sich zuvor umfangreich mit der Thematik beschäftigen sollten.

Was ist die private Krankenversicherung überhaupt?

Viele Menschen hören den Begriff der privaten Krankenversicherung und gehen automatisch davon aus, dass diese um Welten besser als die gesetzliche Krankenversicherung ist. Allerdings berufen sich viele Menschen auf die Tatsache, dass die private Krankenversicherung automatisch besser sein muss, weil sie privat ist, die wenigsten wissen dabei jedoch, was eine private Krankenversicherung genau ist und was diese ausmacht. Charakteristisch für die PVK ist das Prinzip der Kapitaldeckung. Im Grunde genommen heißt das nichts anderes, als dass die Versicherten mit ihren eigenen Beiträgen für sich selbst vorsorgen.

Müssen Menschen Voraussetzungen erfüllen, um sich privat versichern zu können?

Da die privat Versicherten im gewissen Sinne selbst vorsorgen, verlangen die Anbieter in der Regel ein Gehalt von 60.750 Euro jährlich. Beamte, Selbständige und Studenten befinden sich dabei in der Position diese Grenze nicht überschreiten zu müssen. Aus dieser Richtlinie bezüglich des Gehalts resultiert auch die Tatsache, dass sich nicht alle privat versichern können.

Wer kann sich versichern?

Im Grunde genommen können sich alle Menschen privat versichern lassen, sofern ihr Brutto­einkommen über der Jahres­entgelt­grenze (JAEG) liegt. Diese Regel schließt dabei Beamte, Studenten und Selbständige aus, da sich diese auch unterhalb dieser Grenze privat versichern können.

Wann ist die PKV sinnvoll?

Der private Krankenkasse Test hat sich mit der Frage beschäftigt, wann die private Krankenversicherung sinnvoll ist. In diesem Zusammenhang steht auch die Frage “private Krankenversicherung ab wann?”. Denn nicht immer lohnt sich diese.

Wer kann eine Private Krankenversicherung abschließen ?

Gut verdienende Angestellte

Besonders von der PVK profitieren gut verdienende Angestellte. Denn oft zahlen sie in der privaten Krankenversicherung einen sehr viel geringeren Betrag, als dies bei der gesetzlichen Krankenversicherung der Fall ist. Neben den deutlich geringeren Beiträgen, erhalten die Menschen auch deutlich bessere Leistungen.

Krankenversicherung für Selbstständige

Auch Selbstständige profitieren laut den Ergebnissen aus dem private Krankenversicherung Test von der PVK. Denn diese können bereits mit einer wenig höheren Selbstbeteiligung von sehr preiswerten Versicherungsbeiträgen profitieren.

Krankenversicherung für Beamte

Durch die so genannten Beihilfe-Tarifen sind für die Beamte die Beiträge zu der privaten Krankenversicherung sehr viel geringer, als dies bei der gesetzlichen Krankenversicherung der Fall ist.

Krankenversicherung für Studenten

Die privaten Anbieter gewähren den Studenten günstige Einsteigertarife. Noch besser ist es für Studenten, deren Eltern Beamte sind. Diese erhalten in diesem Fall 80 Prozent Beihilfe und müssen nur für 20 Prozent der Kosten selbst aufkommen.

Private Krankenversicherung Vorteile

Die Leistungsgarantie

Die PVK bringt für die Versicherten sehr viele Vorteile, von welchen diese profitieren können. Ein großer Vorteil ist die Leistungsgarantie. Die im PKV-Tarif gewählten Leistungen bleiben immer und garantiert bestehen.

Die Individualität

Eine private Krankenversicherung gewährt den Versicherten ein sehr viel höheres Maß an Individualität, als dies bei einer gesetzlichen Krankenversicherung der Fall ist. Die Anbieter passen ihre Leistungen dem Bedarf des Versicherten an.

Der bessere Status

Privat versicherte Patienten genießen bei den Ärzten in der Regel einen besseren Status und werden oft bevorzugt behandelt. Das äußerst sich unter anderem dadurch, dass:

  • sie schneller und zeitnaher einen Termin bekommen
  • bei den Behandlungen und in einem vollen Wartezimmer vorgezogen werden und somit mit kürzeren Wartezeiten rechnen dürfen

Die Leistungen der privaten Krankenversicherung

Der private Krankenversicherung Vergleich hat sich unter anderem auch mit den Leistungen beschäftigt, welche die Versicherten von der PVK erhalten. Im Grunde genommen hat der private Krankenversicherung Vergleich dabei festgestellt, dass sich die Leistungen nicht sonderlich von den der gesetzlichen Kassen unterscheiden. Allerdings bieten die PVK den Versicherten viele weitere zusätzliche Leistungen, von welchen diese profitieren können. Die zusätzlichen Leistungen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter und von Tarif zu Tarif. Somit gehören neben der medizinischen Grundversorgung:

  • die Übernahme der Kosten für ambulante Behandlungen
  • Die Übernahme der verschreibungspflichtigen Medikamente, Hilfsmittel, Heilmittel
  • Übernahme der Kosten bei stationären Behandlungen
  • Der Anspruch auf eine Chefarztbehandlung
  • Der Anspruch auf ein Einzelzimmer
  • Übernahme der Zahnarztkosten

Kosten private Krankenversicherung

Ein weiterer Aspekt, mit welchem sich der private Krankenversicherung Vergleich beschäftigt hat, sind die Kosten private Krankenversicherung. Unterschiedliche Faktoren beeinflussen in diesem Zusammenhang die Höhe der Kosten für die monatlichen Beiträge.

Die Tarife

Die Tarife teilen sich in den:

  • Basis
  • Standart
  • Premium

auf.

Auch persönliche Faktoren, wie:

  • das Arbeitsverhältnis
  • das Alter

haben einen Einfluss auf die Kosten für die PVK.

Worauf sollten die Menschen achten, wenn sie sich über eine PVK versichern wollen?

Der private Krankenversicherung Vergleich hat sich mit der Frage beschäftigt, auf welche Kriterien die Menschen achten sollten, wenn sie mit dem Gedanken spielen, sich privat versichern zu lassen.

Die Beiträge

Die Beiträge können von Anbieter zu Anbieter variieren. Aus diesem Grund ist es immer sinnvoll, einen Vergleich über das Internet zu nutzen. Die Rechner für die PVK Anbieter sind kostenlos und filtern innerhalb weniger Sekunden die Anbieter heraus, welche die besten Angebote liefern. Um die besten Ergebnisse und die beste private Krankenversicherung für die persönlichen Wünsche und die individuelle Situation finden zu können, müssen die Suchenden bestimmte Angaben machen. Basierend auf den Angaben führt der Rechner die Suche durch und filtert die Angebote.

Welche Leistungen bieten die Anbieter an?

Ein weiteres Kriterium, auf welches die Menschen laut dem private Krankenversicherung Vergleich achten müssen, ist dies der Leistungen. Zwar erhalten die Versicherten immer die medizinische Grundversorgung, doch bezüglich der zusätzlichen Leistungen können sich die Anbieter stark voneinander unterscheiden.

Spezialisiert sich der Anbieter auf bestimmte Berufsgruppen?

Eine weitere Frage, welche sich die Menschen in dem Zusammenhang mit der Suche nach dem besten Anbieter stellen sollten, ist die Frage danach, ob sich die Anbieter auf bestimmte Berufsgruppen spezialisiert haben und diesen bestimmte Vorteile und Leistungen einräumen.

Die günstige private Krankenversicherung

Nur, weil Menschen finanziell besser gestellt sind, heißt das nicht, dass sie viel Geld für die PVK zahlen wollen. Somit suchen viele Interessierte eine günstige private Krankenversicherung. Wichtig ist, dass die Interessierten die günstigen Anbieter genauer betrachten und den Leistungsumfang genau studieren. Auch in diesem Fall kommt wieder der Vergleich ins Spiel, welcher basierend auf den getätigten Angaben die beste private Krankenversicherung herausfiltert und auf einer übersichtlichen und detaillierten Rangliste wiedergibt.

Private Krankenversicherung wechseln oder kündigen?

Eine letzte wichtige und fundamentale Frage, welche sich die Menschen stellen, ist die Frage danach, ob sie die private Krankenversicherung wechseln oder kündigen sollen. Auf diese Frage gibt es jedoch keine pauschale Antwort, welche die Frage für alle Interessierten und Betroffenen auf dieselbe Art und Weise beantworten kann. Denn in diesem Zusammenhang gibt es sehr viele unterschiedliche Konstellationen. Die Interessierten können in diesem Zusammenhang:

  • Innerhalb einer PVK zu einem anderen PVK-Anbieter
  • den Tarif bei ein und demselben Anbieter der PVK
  • von der PVK zu der gesetzlichen Krankenversicherung

wechseln. Wichtig ist, dass die Menschen darauf achten, dass eine Kündigung ohne einen Anschluss nicht möglich ist, da in Deutschland die Pflicht einer Krankenversicherung besteht.

Fazit zu Privaten Krankenkassen

In dem Bereich der privaten Krankenversicherungen gibt es sehr viele unterschiedliche und vor allem wichtige Aspekte, welche die Interessierten beachten müssen, bevor sie sich für oder gegen eine PVK und vor allem für einen bestimmten Anbieter entscheiden. Um eine gute und vor allem günstige, zu derselben Zeit aber leistungsstarke Lösung zu finden, sollten sich die Betroffenen an einen kostenlosen, einfachen und schnellen Vergleich im Internet wenden. Dieser greift auf eine große Datenbank zu und filtert genau die Angebote aus der Datenbank heraus, welche auf die getätigten Angaben passen und somit perfekt für die Suchenden sind.

Das sagen Kunden von uns

Inhaltsangabe
Sollen Sie noch Fragen haben?

Dann schreiben Sie uns doch einfach unter info@vergleichs.com oder rufen Sie uns direkt an. Gerne können Sie uns auch Telefonisch kontaktieren. Wir sind wie folgt für Sie da:  Mo. bis Fr. 8:30 – 18:00 Uhr.

  • 07195 - 9299770
  • info@vergleichs.com
Welche Versicherung suchen Sie?